Taxi App fuer iPhone und iPad jetzt gratis bei iTunes herunterladen Taxi App bei Google Play herunterladen Taxi jetzt online bestellen!

Presseinformation für Medien


Der Kampf ums Taxi: Berlin und Paris gründen erstes europäisches Bündnis in 10 Ländern und 100 Städten mit 100.000 Taxis

Der Kampf ums Taxi: Berlin und Paris gründen erstes europäisches Bündnis in 10 Ländern und 100 Städten mit 100.000 Taxis

Berlin/Paris, 19. April 2016. Europas größte Taxizentralen, Taxi Berlin und die Pariser G7, rüsten sich für den globalen Wettbewerb. Mit der Verschmelzung ihrer Apps, taxi.eu und eCab, gründen die beiden Unternehmen die erste gemeinsame europäische Taxiplattform. taxi.eu, die App von Taxi Berlin und dem Entwickler fms, gehört in Deutschland und Österreich mittlerweile bereits zu den Must-have Taxi-Apps. Zudem ist sie in vielen weiteren europäischen Ländern verfügbar. Mit mehr als 40.000 angeschlossenen Taxis in Frankreich, Westeuropa und Kanada hat sich eCab zu einer der führenden internationalen Taxiplattformen entwickelt. Mit der Verschmelzung der beiden Apps stehen der taxi.eu App von heute an 8.000 Taxis in Paris zur Verfügung. […]

weiterlesen...

Weltklimagipfel Paris: taxi.eu unterstützt Kampf gegen den CO2-Ausstoß

Weltklimagipfel Paris: taxi.eu unterstützt Kampf gegen den CO2-Ausstoß

Internationales Netzwerk der Taxizentralen steuert umweltfreundlich in die Zukunft. Paris/Berlin, 03. Dezember 2015. Vierzehn internationale Taxizentralen aus elf Ländern haben sich zu einer Umweltinitiative zusammengeschlossen. Gemeinsam treten Sie für eine Reduzierung der CO2-Emissionen ein. Die Taxizentralen verpflichten sich künftig auf umweltfreundliche  Fahrzeugflotten zu setzen. Beim heutigen 21. Weltklimagipfel in Paris dreht sich alles um die internationalen Transportsysteme. Kaum ein Mobilitätsdienstleister ist vergleichbar auffällig im urbanen Fokus wie das Taxi. Für Deutschland steuert das Vermittlungsnetzwerk taxi.eu die neue Umweltinitiative.taxi.eu verbindet als Netzwerk vier der teilnehmenden Zentralen und setzt sich seit Jahren verstärkt für den Umweltschutz ein. Hermann Waldner, Geschäftsführer und Gründer von taxi.eu sieht dabei seine bisherige Arbeit bekräftigt: „Wir freuen uns unsere Initiative […]

weiterlesen...

Taxi: Berlins elfenbeinfarbene Flotte fährt grün

Taxi: Berlins elfenbeinfarbene Flotte fährt grün

Berlin, 9. Juli 2015. In Sachen Umwelt ist Berlin spitze – zumindest bei den 7900 Taxis in der Hauptstadt. Insgesamt 29 Prozent der Wagen chauffiert im umweltschonenden eco-Modus, erstaunliche 17 Prozent aller Fahrzeuge sind hybride Varianten mit gekoppeltem E-Antrieb. Der Rest der Umwelttaxen fährt mit Alternativen, vornehmlich Erdgasmotoren. Die Zahlen hat Taxi Berlin aus der eigenen Fahrzeugflotte mit seinen insgesamt 5900 Fahrzeugen für die Hauptstadt hochgerechnet. „Das Umwelttaxi ist ein Berliner Erfolgsmodell, Tendenz steigend“, so Geschäftsführer Hermann Waldner. 1012 Hybrid-Taxis und 685 Fahrzeuge mit Erdgas oder anderen alternativen Antriebsvarianten zählt Taxi Berlin. Die Fahrzeuge fahren mit besonders geringer Schadstoffbelastung in […]

weiterlesen...

„Hallo Taxi“ – einfach per App – Kölner Taxi Ruf startet digitalen Service

„Hallo Taxi“ – einfach per App – Kölner Taxi Ruf startet digitalen Service

Presseinformation „Hallo Taxi“ – einfach per App Kölner Taxi Ruf startet digitalen Service 1200 Fahrzeuge ab sofort per Handy-App bestellbar Köln, 03.07.2015. Das Kölner Taxigewerbe startet digitale Services: Die nahezu 1200 Fahrzeuge der „Taxi Ruf Köln“ können ab sofort elektronisch über die internationale Smartphone-App „taxi.eu“ geordert werden. „Unsere Genossenschaft hat enorm investiert und die gesamte Fahrzeugflotte modernisiert. Alle Fahrzeuge kann man ab sofort einfach und modern per Fingerdruck auf dem Handy ordern“, erläutert Dipl.-Jur. (YU) Aleksandar Dragicevic, Sprecher der Taxi Ruf wirtschaftliche Vereinigung Kölner Taxiunternehmer eG. „Unser Service entspricht damit allen Anforderungen des digitalen Zeitalters.“ Am Donnerstag ist der Service nach umfangreicher Testphase gestartet. Partner der Kölner […]

weiterlesen...

„Fahren Sie mich bitte zum roten Teppich“ – taxi.eu ist Event Supplier des Eurovision Song Contest in Wien

„Fahren Sie mich bitte zum roten Teppich“ – taxi.eu ist Event Supplier des Eurovision Song Contest in Wien

Umweltfreundliche Fahrzeugflotte aus Hybrid und E-Cars Wien/Berlin, 20.05.2015. Beim Eurovision Song Contest in Wien steht ein Gewinner bereits fest: taxi.eu. Alle Stars lassen sich in innovativen Taxis des Event Suppliers taxi.eu vor den roten Teppich chauffieren. Die deutsch-österreichische Taxi-App setzt beim internationalen Song Contest konsequent auf Innovation – „Green Taxis“, Hybrid und E-Fahrzeuge. Die umweltfreundliche Flotte des „Event Suppliers“ taxi.eu mit rund 120 Fahrzeugen, überzeugte Umweltminister Andrä Rupprechter und ORF Generaldirektor Alexander Wrabetz. „Hier geht vieles Hand in Hand: modernste Vermittlungstechnologie mittels GPS-Ortung, automatischer Adressabgleich, damit das Fahrzeug mit den kürzesten Anfahrten zum Kunden fährt, gekoppelt mit Elektro- oder Hybridfahrzeugen. Das […]

weiterlesen...